eingang
künstlerwerdegänge
niederlenz
aargau
schweiz
 
 

Wildi, Marie Sophie (1878–1929)

 
* 6.10.1878 Niederlenz, † 25.11.1929 Niederlenz; Heimatort: Schafisheim.

Lehrerin an der Unterschule.

 

 
 

Marie Wildi um 1910

 

Marie Wildi kam als Tochter des Josef und der Karolina Wildi-Wildi in Niederlenz zur Welt. Sie besuchte die Dorfschule in Niederlenz, die Bezirksschule in Lenzburg und trat dann ins Lehrerinnenseminar Aarau ein. Nachdem sie das Patent erhalten hatte, ging sie für zwei Jahre als Hauslehrerin nach Italien. Hierauf kam sie nach Reinach AG an die Unterschule, wo sie auch etwa zwei Jahre wirkte. 1903 wurde sie an die Unterschule Niederlenz gewählt. Hier unterrichtete sie 25 Jahre. Während der Grippezeit 1918 führte sie im Schulhaus ein Notspital. Gegen Ende 1927 musste sie wegen eines Herzleidens vom Schuldienst Urlaub nehmen. Sie war dann längere Zeit im Krankenhaus in Aarau, doch trat kaum Besserung ein, und sie konnte nicht mehr zurück in die Schulstube.

 

 
 

Marie Wildi um 1920

 
Quelle und Schrift:

Nachruf Marie Wildi, in: Aargauer Schulblatt Nr. 4, 15.2.1929;

Totenregister Niederlenz, 1928.

 

Seite als PDF

25. Lenzing 2017

Stand: 01.04.11