eingang
künstlerwerdegänge
niederlenz
aargau
schweiz
nachforschung
 
Wer kann mir bei diesem Künstler weiter helfen? Wer kennt Nachfahren, weiß etwas zu seinem Lebenslauf, hat Bildnisfotos oder Aufnahmen von Werken? Vielleicht kennt jemand seine Tochter; sie hiess als ledig Ursula Maurer, was sie 1985 noch war und ist in der Region Baden aufgewachsen.
Treten Sie bitte mit mir in Verbindung über den Kontaktvordruck oder über info@kunstbreite.ch.
 
 

Maurer, Friedrich Wilhelm (1912–1974)

 
 

 

 

* 17.03.1912 Bern, † 23.12.1974 Neuenhof; Heimatort: Schmiedrued, Bern.

Maler. Malerei. Landschaften, Blumen, Stillleben, Bildnisse und abstrakte Kompositionen.

 

 

 

Friedrich Wilhelm Maurer malte und zeichnete schon als Kind gerne. Er bildete sich beständig autodidaktisch weiter. Mit gut 40 Jahren gab er seinen Brotberuf auf und widmete sich nur noch der Malerei.

1963 zog Friedrich Maurer von Baden nach Neuenhof.

Er war mit Lydia Maurer-Feuz verheiratet gewesen.

   
             La dame de l'artiste                                                                Der Hügel  
Ausstellung:

1960, 12.6.–3.7., Teilnahme an der S.V.B.K.-Ausstellung, Basel;

1976, 19.3.–4.4., Nachlassausstellung, Galerie im Kornhaus Baden.

Quelle und Schrift:
Friedrich Maurer machte Hobby zum Beruf, Badener Tagblatt 25.3.1976.
 

    

 
 

                 Am Kai                                                                       Hafen am Morgen

 
 

8. Hornung 2013

Stand: 01.04.11