eingang
künstlerwerdegänge
niederlenz
aargau
schweiz
 
Wer kann mir bei diesem Künstler weiter helfen? Wer kennt Nachfahren, weiß etwas zu seinem Lebenslauf, hat Bildnisfotos oder Aufnahmen von Werken?
Treten Sie bitte mit mir in Verbindung über den Kontaktvordruck oder über info@kunstbreite.ch.
 
 

Baumann, Fritz (1899–1998)

 
 

 

* 30.9.1899 Leimbach, † 21.4.1998 Genf; Heimatort: Schafisheim.

Maler. Landschaften.

 

 

 

Fritz Baumann kam als erster Sohn des Schmiedes Friedrich und der Emma Baumann-Haller zur Welt. Er besuchte die Kunstgewerbeschule Zürich und eine Privatakademie in Wien. Die meiste Zeit seines Lebens verbrachte er in Genf. 1943 hatte er da geheiratet.

 

 

 
 

 

 
Ausstellung:

1928, 26.5.22.7., Schweizerische Nationale Kunstausstellung in Zürich.

Quelle und Schrift:

SIK-ISEA, Schweizerisches Kunstarchiv, Dokumentation Fritz Baumann.

 

26. Herbsting 2014

Stand: 01.04.11